Lesestart mit unserem kleinem Waschbären Putzi

Die Bücherei St. Martin in Waging am See macht mit bei der bundesweiten Leseförderaktion „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“. Die Termine für die Leseabenteuer mit Putzi finden Sie hier.


Ferienprogramm 2019 - in Waging am See

Termin: 21.08.2019 / 13:30 - 16:30 Uhr

Das Waginger Sommerferienprogramm findet nun schon zum 24. Mal statt. Auch die Bücherei beteiligt sich dieses Jahr wieder daran. Thema: Märchen- und Sagenhaftes in der Natur. Ein Spaziergang mit märchenhaften Begegnungen und einem Picknick.

Anmeldefrist: 20.05. - 21.07.2019. Alter: 6 - 9 Jahre. Kosten: 5,00 €


Sommerferien Leseclub 2019 - mitmachen und gewinnen

Termin: 27.07. - 07.09.2019 / Abschlussparty: 19.09.2019, 16:00 Uhr im Pfarrsaal Waging am See

Es ist gute Tradition geworden, dass die Kinder aus Waging und Umgebung in den Sommerferien LESEN WAS GEHT. Die Gemeindebücherei St. Martin Waging am See beteiligt sich nun schon zum fünften Mal am SFLC. Kinder und Jugendliche können aus eigens dafür neu angeschafften Büchern wählen und haben sieben Wochen Zeit zu lesen und zu bewerten.

Über 180 öffentliche Bibliotheken in Bayern bieten in den Sommerferien wieder spannendes Lesefutter und tolle Preise! Kinder und Jugendliche haben es gut: Wer sich in einer der 188 teilnehmenden öffentlichen Bibliotheken von A wie Altdorf bis Z wie Zirndorf beim kostenlosen Sommerferien-Leseclub in Bayern anmeldet, kann exklusiv tolle Bücher ausleihen, die speziell für die Club-Mitglieder angeschafft worden sind. Nach dem Lesen wird eine Bewertungskarte ausgefüllt, die gleichzeitig als Los dient. Mit etwas Glück kann man so einen der vielen tollen Preise gewinnen! Als besonderen Hauptpreis gibt es in diesem Jahr in allen Bibliotheken zwei Tickets für den Dinosaurier-Park im Altmühltal. Alle Teilnehmer, die drei oder mehr Bücher gelesen haben, werden bei den coolen Abschlusspartys nach den Ferien mit einer Urkunde ausgezeichnet. Im letzten Jahr haben rund 12.700 Jugendliche in den Sommerferien über 93.500 Bücher gelesen. Damit ist der Sommerferien-Leseclub das erfolgreichste Ferienprogramm in Bayern! Der Sommerferien-Leseclub in Bayern ist eine Initiative des Bayerischen Bibliotheksverbandes e.V. und wird von der Bayerischen Staatsbibliothek / Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen konzipiert. Weitere Informationen gibt es in Ihrer Bibliothek und im Internet unter www.sommerferien-leseclub.de, wo man auch alle teilnehmenden Bibliotheken und Tipps für die Urlaubslektüre findet.


Projekt "Mensch sein"

Wir laden Sie herzlich auf eine lyrische und musikalische Gedankenreise ein.

Freitag, 11. Oktober 2019 / 19:30 Uhr

  • Andrea Hinkofer liest Texte von verschiedenen Verfassern.
  • Anke Kalb belebt an der Geige und mit Gesang
  • Stefan Haberlander begleitet mit Gitarre, Harp und Gesang.
  • Markus Salasch unterstützt am Bass und mit Gesang.
  • Tobias Huber spielt sich an der Akustik-Gitarre.
  • Mani Huber taktet auf dem Cachon.

Schenken Sie sich eine Auszeit und lassen Sie sich berühren und inspirieren!

Der Eintritt ist frei. Wertschätzung: Auf jeden Fall ein Lächeln!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Haben Sie Lust auf einen Spieleabend?

Spiel mal wieder - Lach mal wieder

Mehrere Leser haben angeregt, von Zeit zu Zeit einen Spieleabend zu installieren. Wir haben diese Idee gerne aufgegriffen und bieten etwa monatlich eine solche Veranstaltung an. Wenn Sie also „Spieler“ sind und sich gerne mit Gleichgesinnten treffen möchten, melden Sie sich bitte per Telefon (AB), E-Mail oder persönlich an.

Der nächste Spieleabend findet am Mittwoch, den 14. August um 19:30 Uhr statt.

Folgetermine: Do 19.09., Mi 16.10., Do 14.11. und Mi 18.12.2019.

Ein großer Fundus an neuen Spielen wird zur Verfügung gestellt. Es können aber auch gerne eigene Spiele mitgebracht werden. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit, wir sind neugierig und freuen uns auf Sie!


Monat der Spiritualität - Kapellenwanderung

Der „Monat der Spiritualität“ wird sich in diesem Jahr mit dem Thema „Gott begegnen“ befassen. Besonders drei Aspekte werden dabei in den Blick genommen: „Beten“ – mit Gott ins Gespräch kommen wie mit einem Freund; „Gott begegnen“ – die Erfahrung machen, dass der für uns  unbegreifliche Gott dennoch vom Menschen gesucht werden will und sich auch finden lässt; „heil werden“ – in der Begegnung mit Gott Heilung erfahren, die über jedes Maß an Gesundheit und sogar noch über dieses Leben hinausreicht.

Am Dienstag, den 05.11.2019 / 17:00 Uhr findet wieder eine ökumenische Kapellenwanderung statt. Anschließend treffen wir uns zu einem gemütlichen Beisammensein mit heißen Getränken und Knabbereien in der Bücherei.

 
 

Impressum | Datenschutz | E-Mail   | Telefon 0 868 1/4 77 87 87